Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.1986

Auch für die Bürokommunikation:Grafikterminal mit Windowing

OTTOBRUNN (pi) - Eine neue Grafik-Terminal-Serie im 20-Zoll-Bereich bietet die Firma ASCI Computer in Ottobrunn an. Die Geräteserie des amerikanischen Herstellers Encore verfügt, so der Anbieter, über Funktionen wie Multiple Host und Windowing, zwei Eigenschaften, die von der Workstation-Anwendung her bekannt sind.

Basierend auf dem NS-32016-Prozessor wurde ein Logik-Modul mit einer Auflösung von 1056 x 864 Bildpunkten entwickelt. Die relative Darstellungsgeschwindigkeit beträgt 106 Pixel/sec. Über drei separate Kanäle wird eine Server-Kopplung, die zum Anschluß an die verschiedenen Computersysteme dient, durchgeführt. Damit ist laut Anbieter die Ganzseiten-Darstellung als auch die simultane Überwachung am Bildschirm der drei angeschlossenen Systeme möglich. Für den Multitasking-Betrieb können alle drei Kanäle an ein Rechnersystem angeschlossen werden (wahlweise über drei separate Kabel, V.24 oder im Multiplexbetrieb über eine V.24-Leitung). Außerdem, so ASCI Computer, ist jedes Window in seinen Parametern frei wählbar und erlaubt unterschiedliche Emulationen wie VT 100, TEK 4014, Regis und Westward. Für den Einsatz in der Bürokommunikation sollen mehrere Zeichensätze sowie eine große Auswahl an Charaktergrößen zur Verfügung stehen. Die komplette Terminalserie umfaßt Schwarzweiß- und Farbgeräte und kostet von 15 000 bis 35 000 Mark.

Informationen: ASCI Computer, Ottostr. 28 8012 Ottobrunn, Telefon 089/6 09 67 37