Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.1986

Auch für die MicroVAX II ist jetzt das von der amerikanischen AGS Management Systems Inc. vertriebene Projekt-Management-System "Pac III" verfügbar. Als Einsatzgebiete für das Produkt nennt der Anbieter vor allem Software-Engineering-Projekte, Design von

Auch für die MicroVAX II ist jetzt das von der amerikanischen AGS Management Systems Inc. vertriebene Projekt-Management-System "Pac III" verfügbar. Als Einsatzgebiete für das Produkt nennt der Anbieter vor allem Software-Engineering-Projekte, Design von komplexen elektronischen Komponenten sowie Anwendungen in der Verwaltung und chemischen Industrie. Bisher war die Software nur auf größeren Rechnern von IBM und DEC lauffähig.

Lösungsmöglichkeiten für Probleme der Softwareentwicklung möchte das Control Data Institut, München, mit Hilfe eines Workshops vermitteln, der am 24./25. Mai in München und am 28./29. Juni in Hamburg stattfindet. Ziel des Seminars ist es, in Zusammenarbeit mit Herstellern, Informatikern sowie Instruktoren des Instituts Anforderungen an den "Arbeitsplatz der Zukunft" zu definieren. Dabei werden verschiedene Hard- und Softwaretechnologien sowie Methoden anhand konkreter Beispiele demonstriert.

Das Modul "Budgetverwaltung" ihres Maschinenpark-Informations- und Kosten-Optimierungssystems "Mikos" bietet die Stuttgarter Omega Software GmbH jetzt in einer überarbeiteten Version an. Erweitert wurde der Funktionsbereich vor allem im Bereich der Abschreibungen. Künftig ist es möglich, die maschinell ermittelten Afa-Beträge als Planzahlen für die ausgewählte Budgetperiode zur Verfügung zu stellen. Eine Übersicht über die Budgetperiode, aufgeteilt nach unterschiedlichen Auswahlkriterien, ist jetzt auch im Online-Betrieb monatsgenau möglich. Die für die Budgetverwaltung relevanten Daten wie Einmalzahlungen oder die Umwandlung von Mietin Kaufverträge werden bei der Zusammenstellung der Planzahlen berücksichtigt. Weiterhin berücksichtigt das System im Budget automatisch die Vergabe der tatsächlichen Seriennummer bei Plangeräten.

Grafische Überwachung von Industrieprozessen mit Hilfe von Farbcharts bietet das von dem französischen Unternehmen Sferca entwickelte Softwareprodukt "Imagin". Der Grafikeditor des Systems erzeugt, speichert und modifiziert Grafiken und grafische Symbole, die in Dateiform gespeichert sind. Die Normanforderungen des GKS werden laut Anbieter erfüllt. Der zweite Baustein, Grafik-Konfigurator, verbindet Abbildungen und Gestaltungsfunktionen. Weiterhin sind Funktionen wie Zoom und Auf-/Abrollen vorhanden. Der Grafik-Animator, die dritte Komponente des Systems, setzt in Übereinstimmung mit dem Betriebsablauf die Bilder in Bewegung um. Die Funktionen "Steuern" und "Überwachen" funktionieren unabhängig voneinander. Ein Farbchart setzt sich aus maximal 108 grafischen Ansichten zusammen.

Neu verfügbar bei der Systrix Computersysteme GmbH in Ulm ist jetzt das Programmpaket "Finanz 2000". Die Software ermöglicht den Mandanten von Steuerberatern, ihre monatlichen oder vierteljährlichen Buchhaltungsdaten in einem für die Datev geeigneten Format aufzubereiten. Lauffähig ist das Produkt unter MS-DOS, eine Bindung an bestimmte Hardwarehersteller besteht laut Anbieter nicht. Bei der Arbeit mit dem System erfassen die Mandanten die einzelnen Buchhaltungsdatensätze. Der Steuerberater muß diese vorbearbeiteten Buchungen nur noch um die buchungstechnische Kontonummer nach dem Datev-Kontenplan ergänzen.

Eine Einführung das integrierte Produktions-Management-System "MRP II" bietet Oliver Wight Education Associates, Neckargemünd, am 26. und 27. Mai in Heidelberg. Bei dem Produkt handelt es sich um ein integriertes System zur Planung, Steuerung und Kontrolle der Unternehmens-Ressourcen Material Manpower, Maschinen und Finanzmittel.

Ein Distributionsabkommen mit dem kuweitischen Unternehmen Al Alamiah Software hat der britische Anbieter Prospero Software unterzeichnet. Der Vertrag sieht vor, daß die Kuweitis unter Lizenz arabische Versionen von Pro Pascal und Pro Fortran für MSX-Rechner herstellen dürfen. Der englische Softwareanbieter Prospero hat sich auf die Produktion von Pascal- und Fortran-Compilern spezialisiert.