Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.1980

Auch in Österreich:Diskussion um "Automatisierungsgroschen"

WIEN (CW) - Sozialminister Weißenberg schlug im Rahmen einer Diskussion vor, kapitalintensive Betriebe in größerem Ausmaß als bisher zu Leistungen für den Sozialbereich heranzuziehen. Hochrationalisierte, kapitalstarke Unternehmen tragen derzeit relativ weniger zu Sozialleistungen bei als personalintensive. Hier befindet sich Weißenberg allerdings im Widerspruch zum Zentralsekretär der Gewerkschaft der Privatangestellten Braun. Dieser hatte noch im November des Vorjahrs eine Bindung von Sozialabgaben an Automatisierungsinvestitionen entschieden abgelehnt.