Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.1981 - 

BMFT-Sonderpreis für Schulverwaltungsprogramm:

Auch Jugend forscht mit Computern

MÜNCHEN (CW) - Im jährlichen Landeswettbewerb von "Jugend forscht" kommen immer mehr Arbeiten aus dem Bereich Mathematik/Informatik zum Zuge.

Die Zusammenlegung dieser beiden Fächer machte es den Gutachtern allerdings nicht leicht, einen Gewinner zu ermitteln, weil Computerprogramme und mathematische Funktionen schlecht vergleichbar sind.

Es wurden nach den Kriterien Neuheit, Originalität, Art der Bearbeitung, Form der Darstellung und Präsentation zwei Arbeiten aus dem Bereich der Datenverarbeitung prämiert, und zwar die Arbeit von Norbert Götz und Thomas Schmeid "Computerprogramm zur Diskussion und Integration von Kurven" und die Arbeit von Joachim Steuerwald mit dem Thema "Untersuchungen an Methodenbanken und Verfahren für deren Einrichtung und Updating". Es sind Arbeiten, die nach Meinung der Juroren ein sehr hohes Niveau zeigen.

Eine weitere Arbeit wurde mit dem Sonderpreis des BMFT (Bundesministerium für Forschung und Technologie) prämiert. Es handelt sich um die Ausarbeitung und Präsentation eines Schulverwaltungs- und Zeugniserstellungsprogramms auf einem Commodore 3032, das Christian Spitschka aus München entwickelte.