Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.11.2003 - 

Offerte höher als die von Oak Investment Partners

Auch Onyx bietet für Pivotal

MÜNCHEN (CW) - Nachdem im Oktober bereits Oak Investment Partners für Pivotal geboten hatte, meldete nun auch Softwareanbieter Onyx sein Interesse an. Obwohl das Onyx-Gebot höher liegt, haben es die Pivotal-Verantwortlichen jedoch vorerst formal abgewiesen.

Die Onyx-Verantwortlichen wollen den Customer-Relationship-Management-(CRM-)Anbieter im Rahmen eines Aktientauschs schlucken. Bei einem Kurs des Onyx-Papiers von 2,25 Dollar zum Zeitpunkt des Angebots hätte der Deal ein Volumen von rund 51 Millionen Dollar. Allerdings rutschte die Onyx-Aktie in der Folge auf einen Kurs knapp über zwei Dollar ab. Aufgrund dieser Volatilität sowie wegen Onyx'' mangelnder Profitabilität und fehlenden Erfahrung im Zusammenhang mit Mergern werde man das Angebot vorerst zurückweisen, verlautete von Seiten des Pivotal-Managements. Bis zum 21. November will die Firmenführung über die verschiedenen Angebote diskutieren.

Mitte Oktober hatte Oak 1,78 Dollar pro Pivotal-Aktie und damit insgesamt 44 Millionen Dollar geboten (siehe auch "Pivotal und Talisma werden verschmolzen", www.computerwoche.de/go/80114014). Der kanadische Softwarehersteller sollte mit der von Oak mehrheitlich kontrollierten Talisma Corp. verschmolzen werden. (ba)