Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.06.1999

Auch PSI spürt nun die Krise im ERP-Markt

BERLIN (CW) - Die PSI AG weist für das erste Quartal 1999 einen Umsatz von 45,8 Millionen Mark aus. Mit einer Steigerung von 26,5 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres sei man damit schneller als der Markt gewachsen, teilte das Unternehmen mit. Die Einnahmen im System- beziehungsweise Projektgeschäft kletterten im Vorjahresvergleich um 23 Prozent von 25,6 auf 31,6 Millionen Mark; die Umsätze mit der ERP-Software "Psipenta" wuchsen um 34 Prozent von 10,6 auf 14,2 Millionen Mark. Aufgrund geringerer Lizenzeinnahmen im Produktgeschäft mußte jedoch - in Verbindung mit weiteren Investitionen sowie dem Ausbau der Personalkapazität - ein Betriebsverlust von 5,7 (Vorjahr: 3,5) Millionen Mark hingenommen werden. Die geringeren Lizenzumsätze konnten durch höhere Serviceeinnahmen nicht vollständig kompensiert werden, heißt es.