Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.1989 - 

Neuer 386er soll im überfüllten PC-Markt mitmischen:

Auch Rair bringt 25-Megahertz-AT

KÖLN (pi) - Zum Einsatz als Multiuser-System oder Netzwerk-Server bietet die Rair Computer GmbH aus Köln einen AT-kompatiblen PC auf Basis des Prozessors 80386 an. Das Gerät mit der Bezeichnung BCX 03/25 wird mit 25 Megahertz getaktet. Per Knopfdruck läßt sich die Frequenz auf 8 Megahertz drosseln.

Der Hauptspeicher der 32-Bit-Maschine stellt standardmäßig 4 MB zur Verfügung und ist auf 16 MB erweiterbar. Für rechenintensive Anwendungen läßt sich Intels Gleitkomma-Coprozessor 80387 nachrüsten. Zum schnellen Speicherzugriff ist das System mit einem Cache-Controller mit 64 KB ausgestattet.

Der PC stellt auf der Platine sechs Erweiterungssteckplätze und im Chassis Platz für fünf Massenspeicher zur Verfügung. Als Betriebssystem bietet die Rair GmbH MS-DOS 3.3 und die Unix-Variante Xenix an. Der BCX 03/25 ist in drei Konfigurationen lieferbar: Die Ausführung 85T/25 umfaßt eine 85-MB-Festplatte, eine Diskettenstation für 1,2 MB und einen 60-MB-Streamer. Das nächstgrößere Modell 150T/25 stellt eine 150-MB-Platte, einen Streamer für das gleiche Volumen und acht intelligente V24- sowie eine parallele Schnittstelle zur Verfügung. Die größte Ausführung (300T/25) unterscheidet sich lediglich durch ein Festplattenvolumen von 300 MB (jeweils netto).