Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.1987

Auf das Kozept der Computer Aided Industry (CAI) hat die Münchner Siemens AG ihre Softwarefamilie "SI-Line" zugeschnitten. Die Neuentwicklung umfaßt zwei Produktreihen: "Si-Line-200" soll mittelständischen Unternehmen den Einstieg in CAI ermöglichen, "SI

Auf das Kozept der Computer Aided Industry (CAI) hat die Münchner Siemens AG ihre Softwarefamilie "SI-Line" zugeschnitten. Die Neuentwicklung umfaßt zwei Produktreihen: "Si-Line-200" soll mittelständischen Unternehmen den Einstieg in CAI ermöglichen, "SI-Line-400" wendet sich an größere Unternehmen und Konzerne. Jeder dieser beiden Zweige basiert auf der integrierten Datenbank "UDS" sowie auf diversen Bausteinen für betriebswirtschaftliche Anwendungen. Als Betriebssystem kommt BS2000 zum Einsatz.