Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Auf der Delegiertenversammlung des Zentralverbander Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) wurden Eberhard von Koerber von der Asea Brown AG in Mannheim zum Vorsitzenden und Albert Geyer von der Christian Geyer GmbH & CO in Nürnberg zu seinem Stel

07.08.1992

Auf der Delegiertenversammlung des Zentralverbander Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) wurden Eberhard von Koerber von der Asea Brown AG in Mannheim zum Vorsitzenden und Albert Geyer von der Christian Geyer GmbH & CO in Nürnberg zu seinem Stellvertreter gewählt. Koerber will sich vor allem für eine verstärkte Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft einsetzen.

Die Convex Computer Cooperation hat ihre Führungsspitze erweitert. So wurde die Position des Chief Operating Officer neu geschaffen und mit Terence Rock besetzt. Der 45jährige war zuvor bei Convex, als Senior Vice President of Operations tätig. Er berichtet direkt an den Chairman, President und Chief Executive Officer (CEO) Robert Paluck. Während Rock künftig das Tagesgeschäft leiten wird, will sich Paluck verstärkt strategischen Aufgaben widmen.

Sergio Castaldi ist als Sales- und Marketingdirektor der Hitachi Components in Haar für Kontinental- und Südeuropa zuständig. Er löst damit Klaus Wosylus ab, der zu Hitachi Europe nach Düsseldorf wechselt. Castaldi studierte in Rom Elektrotechnik und arbeitete seit 1981 für Hitachi in Mailand.

Helmut Heide und Gernot Busch wurden in den Aufsichtsrat der Wilhelmshavener Sema Group Systems AG gewählt. Heide, Seniorpartner der Wirtschaftskanzlei Fiedler & Partner, und Busch übernehmen die Mandate von Norbert Szyperski und Axel von Ruedorffer.

lan Dureil ist der neue stellvertretende Chef für internationale Aktivitäten beim Statistikspezialisten SPSS. Sein Dienstsitz ist London.

Für die Geschäftsführung der Laser Computer Deutschland GmbH zeichnet Claus-Dieter Kist verantwortlich.

Der 46jährige war zuletzt bei der Convex GmbH in Frankfurt/Main beschäftigt.

Eine Reihe von Umstrukturierungen meldet der Münchner Netzintegrator Inter Data Systems GmbH: Der neugegründete WAN-Bereich untersteht Wolfgang Weiter (34), der zuvor das Marketing leitete. Christoph Kurpinski (38) führt den Produktbereich LAN, nachdem er zuvor bei PKI in Siegen im OEM-Vertrieb war. Der Marketing-Bereich liegt nun in der Verantwortung von Edgar Hikkethier (45), der vor seinem Eintritt bei Inter Data Systems 1991 das Peripherie-Marketing von Philips leitete.

Rene Purwin tritt als Referent DV-Fachpresse bei der Software AG, Darmstadt, die Nachfolge von Friedgard Winter an, die das Unternehmen verlassen hat.

Neuer Vertriebschef des Systemhauses RacTech GmbH & CO. KG, Hennef/Sieg, ist Rainer Hartmmann. Zuvor war er vier Jahre Geschäftsstellenleiter für Industrie, Handel und Dienstleistungen bei Digital Equipment.

Neuer Vertriebsbeauftragter für digitale Meßtechnik bei Kontron Elektronik in Frankfurt wurde Andreas Guth. Der Ingenieur der EIektrotechnik (FH) zeichnet für den Vertrieb und die Applikationen von Logikanalysatoren, Entwicklungssystemen und Programmiersystemen verantwortlich.

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Ashton-Tate Corp., William P. Lyons der die Fusion mit Borland International einleitete, wurde zum neuen Präsidenten und CEO bei Parcplace Systems ernannt. Gleichzeitig übernimmt er einen Sitz im Board of Directors. Adele Goldborg, Firmengründerin und bisherige Präsidentin des Unternehmens, fungiert künftig nur noch als Aufsichtsratsvorsitzende.

Netzwerkintegrator Inter Data Systems GmbH, München, hat

umstrukturiert. Die Leitung der neugegründeten Produktdivision WAN übernahm Wolfgang Walter (34), der zuletzt den Bereich Marketing leitete. Der Produktdivision LAN steht nun Christoph Kurpinski (38) vor, der zuvor für den OEM-Vertrieb von Workstations bei Philips Peripherals in Siegen zuständig war. Der Bereich Marketing wurde dem Leiter des Vertriebs, Edgar Hickethier (45), unterstellt, der zuletzt die Vertriebs- und Markting-Aktivitäten für Drucker und Peripherie bei Philips leitete. Martina Heinze (30) ist für die Marketing-Kommunikation zuständig.

Mit einer eigenen Niederlassung ist in Deutschland nun auch die Mercury Interactive Corp. vertreten. Die in Holzkirchen bei München angesiedelte GmbH

leitet Helmut Philipp (35). Zuvor war er verantwortlich für die deutsche Ready Systemes GmbH.

Das Grazer Systemhaus MicroCIM hat mit WoIfgang Lang einen neuen Geschäftsführer. Der bisherige Prokurist ist Gerichtssachverständiger für DV und Experte im Bereich der Produktionsplanung und -steuerung.