Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.03.1994

Auf Dividende soll verzichtet werden Dr. Neuhaus: Holding muss einen Fehlbetrag ausweisen

HAMBURG (CW) - "Nicht zufrieden" ist der Gruender und Geschaeftsfuehrer Gottfried Neuhaus des Hamburger Telecom- Spezialisten Dr. Neuhaus mit dem Geschaeftsjahresergebnis 1992/93.

Der Umsatz des Konzerns stieg um 13 Prozent auf 57,1 Millionen Mark und der Jahresueberschuss belief sich auf 767000 Mark. Doch durch die Teilabschreibung des Beteiligungswertes in Hoehe von 1,3 Millionen Mark an der MEL Dr. Neuhaus tritt jedoch in der Holding ein Fehlbetrag von 220000 Mark auf. Der Bilanzgewinn der Holding betraegt 137000 Mark.

Um die Finanzkraft zu staerken, schlug der Firmenchef auf der Hauptversammlung vor, in diesem Jahr auf die Dividende zu verzichten. Vor wenigen Wochen gruendete die Hamburger Technologiegruppe die Dr. Neuhaus Mobil GmbH, die als reine Vertriebsgesellschaft fuer Funkmodems fungieren soll.