Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.1990

Auf kleinstem Raum speichert NSM 60 GB

BINGEN (CW) -Etwas größer als ein Monitor ist die CD-Jukebox "CDR-100", welche von der NSM Apparatebau, Bingen, hergestellt wird und die 100 CD-ROMs Platz bietet.

Auf einer Fläche von 47 x 44 x 30 Zentimetern konzentriert NSM etwa 60 GB Speicherkapazität. Die zugehörige Software wird von Incom in Bonn entwickelt. Die in zwei Magazinen zu je maximal 50 Stück angeordneten CD-ROMs lassen sich einzeln und in beliebiger Reihenfolge ansprechen. Die Wechselzeiten betragen zwischen 1,5 und 9,5 Sekunden.

Das CD-Archiv kann automatisch gesteuert werden, der Wechsler hierzu wird ebenfalls von NSM hergestellt. Incom entwickelte die Ansteuerung, die zum automatischen Laden der jeweiligen CD-ROM nötig ist.

Der Wechsler verfügt über ein audiofähiges CD-ROM-Laufwerk von Philips, die Datenübertragung erfolgt über eine SCSI-Schnittstelle. Der "CDR-100" kann als externes Laufwerk an jeden IBM-PC und an Kompatible sowie an Macintosh-Rechner angeschlossen werden. Das Speichergerät soll ab Juli verfügbar sein und kostet je nach der auf das Kundenbedürfnis zugeschnittenen Software zwischen 12 000 bis 15 000 Mark.

Informationen: NSM Apparatebau, VP4, Im Tiergarten 20-30, 6530 Bingen,

Telefon 0 67 21/4 07-4 91