Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.1982 - 

Netzwerk-Verteilerschrank:

Aufgeräumte Kabel

DIETZENBACH (pi) - "Adressierbare" Verteilerschränken für das Equipment von Inhouse-Netzen bietet das Unternehmen CNZ-Computer-Netzwerk-Zubehör, Dietzenbach, an.

Neu an diesen Verteinerschränken ist nach Angaben von CNZ die übersichtliche Kabelführung und eine Kunststoff-Anti-Leiterplatte mit Adressiermöglichkeiten für 32/64 beziehungsweise 128 Computer-Terminaladressen und entsprechend viele Bildschirmarbeitsplätze.

Die aus dem Inhouse-Kabelschacht kommenden Kabel werden auf der Rückseite der Kunststoff-Platine auf die Koax-Doppelbuchsen gesteckt. Für die einzelnen Bildschirmarbeitsplätze ist die Vorderseite der Platte vorgesehen. Die Koaxialkabel der Terminal-Steuereinheit laufen durch die Bohrungen der Platine ebenfalls zu den Buchsen auf der Vorderseite. Auf der Platte werden die Durchführungen mit den im Host-Rechner generierten Adressen beschriftet.

Informationen: Marion Neubauer Computer-Netzwerk-Zubehör, Auestr. 98, 6057 Dietzenbach, Tel.: 0 60 74/2 77 46.

Auf der Orgatechnik: Halle 10, Gang G, Stand 77.