Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.1999 - 

Auftrag für Siemens Business Services

Auftrag für Siemens Business Services Belgische Behörde will mit Outsourcing sparen

MÜNCHEN (CW) - Das belgische Ministerium der flämischen Gemeinschaft hat die Siemens Business Services damit beauftragt, die Verwaltung der IT-Infrastruktur in der Behörde zu übernehmen. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf 164 Millionen Dollar.

Das Ministerium in der belgischen Hauptstadt Brüssel verfügt über etwa 7500 PCs beziehungsweise Terminals. Diese Rechner sind über ein Netzwerk mit verschiedenen Haupt- und Abteilungs-Servern verbunden. Ab 1. März übernimmt der Dienstleistungsanbieter Siemens Business Services das Management und die Organisation der IT-Infrastruktur im Ministerium. Der Vertrag gilt zunächst für fünf Jahre.

Laut Eddy Baldewijns, flämischer Minister für Verwaltung und Erziehung, hat das Ministerium bislang etwa 40 Millionen Dollar jährlich in seine IT-Landschaft investiert. Mit dem Siemens- Vertrag komme seine Behörde wesentlich günstiger weg. Die Siemens Business Services konnten in den letzten Monaten einige dicke Aufträge im öffentlichen Sektor an Land ziehen.