Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1999 - 

Aufwärtstrend gestoppt

Aufwärtstrend gestoppt Neuer-Markt-Index

Zurückhaltung angebracht: Der Aufwärtstrend des Neuen Marktes scheint gebrochen. Die Korrektur erfolgte wie erwartet zum Teil sehr heftig. Nun stellt sich die Frage, wie man als Anleger reagieren soll. Doch hier gibt es kein Patentrezept. Verkäufe um jeden Preis sind nicht angebracht. Insgesamt dürfte aber der Abwärtstrend - trotz des Rücktritts von Oskar Lafontaine und dem zwischenzeitlichen Kursfeuerwerk - noch nicht ausgestanden sein. Dafür ist der Anstieg zum Jahreswechsel zu hoch ausgefallen. Zudem ist die Neuemissions-Euphorie zu groß. Die Inflation der Börsengänge zieht wiederum Liquidität aus anderen Titeln ab. Wer mutig ist, kann an schwachen Tagen Positionen in "Qualitätsaktien" wie SER, SCM, Medion oder Nemetschek aufbauen. Insgesamt sollte man derzeit jedoch eher zurückhaltend agieren.