Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.2000 - 

Internationale Rekrutierungsveranstaltungen sollen die Besten locken

Aufwendige Suche nach Absolventen: Man trifft sich in Shanghai

FRANKFURT/M. (CW) - Die besten Absolventen wollen viele Unternehmen, nur wenige bekommen sie. Bertelsmann und Roland Berger & Partner möchten im Wettbewerb um den internationalen Nachwuchs mitmischen und laden darum Spitzenabsolventen zu Rekrutierungsveranstaltungen nach Shanghai und Stockholm ein.

Die Kontaktbörse "Start@Startup" richtet der Personaldienstleister Rifu, Frankfurt am Main, mit Bertelsmann Shanghai zum ersten Mal in China aus. Vom 26. bis 27. Juni treffen sich in Shanghai erfolgreiche chinesische Startup-Gründer, Internet-Unternehmen aus den USA und Europa mit 150 hochklassigen Absolventen chinesischer Universitäten sowie 100 Studenten der weltweit anerkanntesten MBA-Schulen (MBA = Master of Business Administration). Darüber hinaus haben Venture-Capital-Firmen, Investment-Banken, Technologie-Provider und Unternehmensberatungen die Möglichkeit, sich dem umworbenene Nachwuchs zu präsentieren. Die Veranstaltung dient als Plattform für internationale Kooperationen rund um Electronic Commerce und als Rekrutierungsbörse für hochqualifizierte Nachwuchskräfte. Bewerbungen von interessierten Studenten und Unternehmen nimmt Personaldienstleister Rifu noch bis zum 26. Mai 2000 entgegen.

Zur "Topics"-Veranstaltung rund um Mobile Commerce lädt die Unternehmensberatung Roland Berger & Partner 80 engagierte Studenten vom 6. bis 9. Juli 2000 nach Stockholm ein. Mit von der Partie sind ein Team von 20 Beratern sowie ein Kunde aus der Telekommunikationsbranche. Am Beispiel des TK-Anbieters sollen die Auswirkungen von M-Commerce auf die Unternehmensstrategie beleuchtet werden. Die Studenten erhalten so einen Einblick in die Arbeitsweise der Unternehmensberater und das Geschäftsfeld des Kunden.

Zur Teilnahme ruft Roland Berger & Partner Studenten aller Fachrichtungen auf, die ein Haupt-, Promotions- oder MBA-Studium absolvieren und an der Mitarbeit in einer internationalen Unternehmensberatung interessiert sind. Teilnahmevoraussetzungen sind "ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten", Auslandserfahrung sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2000. Weitere Auskünfte zu beiden Veranstaltungen erteilt das Rifu-Institut unter derTelefonnummer 069/959186-0 sowie im Internet unter http://www.rifu.de.