Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.12.2002 - 

RAD Data Communications

Augenmerk auf Ausfallsicherheit

MÜNCHEN (pi) - Die israelische RAD Data Communications hat eine neue Technologie für selbstheilende 100 Mbit/s Fast-Ethernet-Ringe entwickelt.

In ein Modul für den Sprach-/ Daten-Multiplexer "Megaplex" ist die so genannte Resilient-Fast-Ethernet-Ring-(RFER-)Technologie integriert. Diese erlaubt, hochverfügbare IP-Netze über Dark Fiber oder vorhandene Kupferleitungen aufzubauen. Bei Leitungsunterbrechungen sorgt RFER laut Hersteller innerhalb von 50 Millisekunden für die Weiterleitung von Daten, unabhängig davon, in welchem Ringabschnitt die Störung auftrat. Diese kurze Re-Routing-Zeit kann sich den Angaben zufolge durchaus mit der von Synchronous Digital Hierarchy (SDH) messen. Wie das SDH-Protokoll trennt RFER die Datenringe und vermeidet so den Ausfall des gesamten Netzes bei einer Störung. (sra)