Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.1975

Aus alt mach neu

10.10.1975

WHITE PLANES - In die Liste der IBM-Einheiten, die sich "nicht mehr in der Produktion befinden", wurden seit Januar dieses Jahres eine ganze Reihe von Erzeugnissen neu aufgenommen. Es handelt sich um Equipment, dessen Herstellung in der IBM-Fabriken ein

gestellt wurde. IBM-Kunden, die auf dem Index stehende Systemkomponenten bestellen, werden mit generalüberholten Einheiten beliefert, für die IBM jedoch die gleiche Gewährleistung übernimmt wie für Neu-Anlagen und -Teile Das sind die Auslaufmodelle: die Prozessoren 3158 und 3168 für 370/ 158 und /168 Systeme, Plattenspeicher 3330 Modell 1 und 2, sowie 3333 Modell 1, Steuereinheiten 3830 Modell 1 und 2835 Modell 1, Kartenlocher-Prüfer 0129, Festkopf-Plattenstation 2305 Drucker 3713 und 5203, Konsol-Schreibmaschine 3215, Kartenleser 3504 und 3505, Kartenstanzer 3525, Scheckkarten-Leser 1035. Weiter die Modelle 360/195 und 370/195 mit Systemkonsole 3060, Power Unit 3080, Power Distribution Unit 308S und Coolant Distribution Unit 3086 sowie Prozessor 3195. cw