Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1987

Aus dem CW-Archiv

Doch just auf "Mainframe-Connectivity", daß Mikros und Mainframes miteinander reden, haben die Sperry-Produktplaner ihre PC-Entwicklung abgestellt. Da wird zwar gesagt, man wolle den PC auch als freistehen des System . . . vermarkten, der Schwerpunkt liegt jedoch eindeutig auf dem Terminalgeschäft. Wie der große Konkurrent will Sperry konsequent die Ablösung herkömmlicher Datenstationen durch Personal Computer betreiben. So ist das Sperry-Announcement zu verstehen. Und nur so macht es auch Sinn. Kann sein, daß etliche Großanwender, einen Marketing-Trick witternd, dem Aufruf zum hemmungslosen PC-Einsatz nicht folgen wollen. Vor diesem Problem steht auch die IBM.

Aus: CW vom 9. Dezember 1983, Kolumne