Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.1996

Aus dem IDG-Newsnet

Auch Vietnam will das Internet unter Kontrolle behalten. Die Volksrepublik hat Plaene gekippt, je einen 64-Kbit/s-Gateway in Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt fuer allgemeine internationale Internet-Verbindungen einzurichten. Nur in Hanoi wird der Server eingerichtet. Bisher gibt es fuer Universitaeten und auslaendische Unternehmen lediglich auf E-Mail beschraenkte Internet-Zugaenge.

America Online Inc. (AOL) hat von First Floor Software Inc. die Lizenz erhalten, "Smart Catalog" zu nutzen. Mit dieser Technik koennen AOL-Abonnenten ihre beliebtesten Surf-Areale nach neuen Informationen durchforsten.

Die Novell Inc. hat vor einem kalifornischen Gericht Anklage gegen 16 Reseller erhoben, die guenstige "Netware"-Updates als Neuprodukte verkauft haben sollen.

Unabhaengige britische Internet-Service-Provider beklagen sich, in der vorbereitenden Diskussion ueber Gesetze zur Verhinderung von Pornografie im Internet uebergangen zu werden. Bei einer Expertenrunde hatte das zustaendige Home Office zwar die Internet Service Providers Association (ISPA) befragt. Aber nicht alle Provider erkennen sie als repraesentativ an.

Die neue Internet-Business-Unit von NEC will im Maerz mit dem Verkauf des Unix-basierten Firewall-Systems "Private Net" beginnen, das Verschluesselungsmechanismen nach dem Data-Encryption-Standard nutzt. Das Sicherheitsprogramm soll 15000 Dollar kosten.

Das Tool "Norton Anti-Virus" von Symantec stuerzt sich in der neuesten Version auch auf "Boza", den ersten Virus fuer Windows 95. Der von einer australischen Gruppe namens Vlad geschriebene Virus befaellt ausfuehrbare Dateien, richtet aber ausser einer haemischen Meldung am 30. jeden Monats keinen Schaden an.

Die S&S International Ltd., Hersteller des Dr. Solomon Anti-Virus-Toolkits, wurde vom eigenen Management gekauft. Bisheriger Besitzer waren Alan Solomon und seine Frau Susan. Das Unternehmen hat in England einen Marktanteil von rund 70 Prozent und erzielt einen Umsatz von mehr als 20 Millionen Pfund.