Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.04.1995

Aus dem IDG-Newsnet

Die Siemens-Tochter CGK GmbH hat einen Auftrag fuer ein landesweites Computersystem des polnischen Zolls erhalten. Gegen die Konkurrenz von IBM und AT&T GIS setzte sich das Unternehmen mit einem finanziell guenstigeren Angebot und der Zusage durch, das System in zwei statt drei Jahren einzurichten.

Schwarzimporte von Computern und Peripheriegeraet bedrohen nach Ansicht der chinesischen Regierung die noch junge DV-Industrie und koennten einen Fuenfjahresplan zu deren Entwicklung schon vor der Verabschiedung Makulatur werden lassen. Im letzten Jahr seien im Land rund 720000 PCs gekauft worden, davon 100000 aus inlaendischer Produktion und 90000 legal importiert. Allein der Ausfall an Zoellen habe 355 Millionen Dollar betragen. In der Diskussion sind jetzt eine Senkung der Importzoelle sowie der Steuern fuer die chinesische DV-Industrie.

30 Millionen Dollar investiert Seagate Technology Inc. in den Bau einer neuen Fertigungsstaette fuer 3,5-Zoll-Festplatten in China. Die Fabrik entsteht in Wuxi, Provinz Jiangsu, und soll 300 bis 400 Angestellte beschaeftigen. Die Produkte sollen vorrangig die Nachfrage des chinesischen Markts befriedigen.

Informix liefert das im letzten Sommer angekuendigte Front-end- Entwicklungswerkzeug "New Era" jetzt aus. Es enthaelt auch die Einstiegsdatenbank Informix SE. Die Lizenz fuer Windows oder Unix kostet 4500 Dollar pro Client.

Fuer ihr Executive Information System "Commander EIS" hat die Comshare Inc. zwei Software-Agenten angekuendigt. "Detect" und "Alert" ueberwachen das System und melden sich, sobald sich bestimmte vordefinierte Einzelwerte, Szenarien oder Trends aus mehreren Faktoren einstellen.

Vietnam kommt auch kommunikationstechnisch aus seiner Isolation heraus. In der Hafenstadt Vung Tau ist die Endstelle zweier Glasfaserverbindungen nach Thailand und Hongkong fertiggestellt worden. Von dort soll noch in diesem Jahr der Anschluss an die bestehenden Lichtleiterverbindungen mit Hanoi, Ho-Tschi-Minh-Stadt und weiteren grossen Staedten des Landes erfolgen.