Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.1995

Aus dem IDG-Newsnet

Die US-Bundesbehoerde Bureau of Census hat fuer rund zehn Millionen Dollar das Recht erworben, in den naechsten fuenf Jahren ohne Einschraenkungen Software von SAS Institute Inc. zu verwenden. Die Behoerde benutzt SAS-Programme seit Jahren vor allem fuer die Analyse statistischer Daten und erhebt sie mit der neuen Entscheidung zum hausinternen Standard.

Die Unternehmen Premenos Corp. und Uunet Technologies Inc. haben einen Vertrag geschlossen, der die gemeinsame Entwicklung sichererer Techniken fuer den Datenaustausch im Internet vorsieht.

Das Netware Loadable Module (NLM) "Faxpress" hat das kalifornische Unternehmen Castelle Inc. auf der Comdex Fall vorgestellt. Eingebunden in Netware 3.x oder 4.x, sendet und empfaengt es Faxnachrichten ueber ISDN-Boards, Faxmodems oder entsprechende Einsteckkarten.

Die Powersoft Corp. hat mit der Auslieferung ihrer ersten Unix- Version von "Powerbuilder" begonnen. Das Entwicklungs-Tool fuer Solaris-Systeme nutzt weitgehend dieselbe Codebasis wie die Windows-Version, was es vereinfacht, Anwendungen auf die jeweils andere Betriebssystem-Umgebung zu uebertragen.

Einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord fuer Datenuebertragung beansprucht Nippon Telegraph and Telephone. In deren Optical Network Systems Laboratory in Yokosaka, Japan, sei es mit einer neuen Lichtquelle gelungen, 400 Gbit Daten pro Sekunde ueber ein Glasfaserkabel von 100 Kilometer Laenge zu schicken. Der bisherige Rekord lag bei 2,5 Gbit pro Sekunde.

Cray Research Inc. wird in Kuerze ein Nachfolgemodell des massiv- parallelen Systems "T3D" praesentieren. Die neue "T3E"-Maschine soll dreimal schneller als ihre Vorgaengerin sein.

11,5 Billionen Lire, umgerechnet rund zehn Millarden Mark, investiert die Stet in diesem Jahr in den Ausbau des nationalen Glasfasernetzes. Bis Ende 1998 will die staatliche italienische Telekommunikations-Holdung weitere 34 Milliarden Mark fuer die Glasfaserverkabelung ausgeben.