Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.06.1994

Aus dem IDG-Newsnet

Die Dun & Bradstreet Software Corp. plant Industriebeobachtern zufolge, mit ihren Client-Server-Applikationen nicht nur das Datenbank-System von Sybase, sondern auch das von Oracle zu unterstuetzen.

"E-World", der Compuserve-aehnliche Online-Dienst von Apple, ist fertig. Allerdings hat der Mac-Hersteller immer noch nicht den richtigen Zeitpunkt fuer den Startschuss gefunden. Urspruenglich sollte der Dienst ab dem 14. Juni fuer alle Kunden verfuegbar sein, die entweder einen Macintosh-Plus oder eine Maschine juengeren Datums besitzen. Zur Zeit will Apple keinen genauen Zeitpunkt fuer den Betriebsbeginn nennen. Irgendwann in diesem Monat sei E-World verfuegbar, hiess es lediglich.

Novell Inc. hat in der vergangenen Woche das "Netware-Ready- Program" angekuendigt. Es stellt eine Erweiterung des bisher als "Yes" apostrophierten Netware-Zertifizierungsprogramms dar. Netware Ready sei vor allem fuer die steigende Zahl der OEM- Hardwarelieferanten gedacht, die PCs gebuendelt mit Netware, Novell-DOS, Personal Netware oder Novell Universal Client ausliefern.

Die Novadigm Inc. wird ihre objektorientierte System-Management- Software in Hewlett-Packards HP-UX-Umgebung portieren. Die neue Version soll allerdings erst im Maerz naechsten Jahres verfuegbar sein.

Delrina Corp. arbeitet zusammen mit der Bell-South-Tochter Mobile Comm an einem intelligenten, drahtlosen Paging-Service fuer Benutzer mobiler PCs. Der Service soll Fax- und Datenkommunikation erlauben. Ausserdem wird Delrina in kommenden Versionen seiner Faxsoftware das Paging-Netz von Mobile Comm unterstuetzen. Ein Auslieferungstermin fuer die Produkte wurde nicht genannt.

Oracle will die Preisgestaltung fuer seine Netzwerkprodukte vereinfachen. Mit dem Programm "Network User Licensing", das in den naechsten Wochen angekuendigt wird, kann der Kunde waehlen, ob nach Benutzerzahl oder netzwerkbasiert abgerechnet werden soll.