Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.1994

Aus dem IDG-Newsnet

Microsoft will der Konfusion ueber die genauen Bezeichnungen der zwei verschiedenen Windows-NT-Versionen Herr werden. Das bisher unter Windows NT AS (Advanced Server) bekannte Betriebssystem soll in Windows NT Server umbenannt werden. Des weiteren bekommt die Client-Ausfuehrung - bislang als Windows NT auf dem Markt - den Namen Windows NT Workstation, erklaerte Greg Lobdell, Group Product Manager for Windows NT. Ferner plane Microsoft, Kompatibilitaet zwischen dem Win32-Windows-API und der Unix-1170-Spezifikation herzustellen.

Die Central Point Software Inc., die bald als PC-Tools-Divison der Symantec Corp. fungiert (siehe CW Nr. 15 vom 15.April 1994, Seite 1), loest einige wichtige Werkzeuge von ihren PC-Tools-Utilities 2.0. Fuer rund 30 Dollar sollen die "Speed Tools" zu haben sein, die unter anderem "Speed Disk" fuer die Defragmentierung von Festplatten sowie den "System Consultant" und den "INI Consultant" zur Verbesserung der System-Performance enthalten.

In den naechsten Wochen erhalten Betatester die zweite Testversion von Daytona, dem Windows-NT-Update, das Microsoft noch in diesem Sommer ausliefern will. Das neue Beta, das in der Workstation- und Server-Version vorliegen wird, soll Bug-fixes und verschiedene neue Features beinhalten. Der Internet-Zugriff soll schneller realisierbar sein und Point-to-point-Protocol-Compression enthalten.

Die Micro Focus Inc., Palo Alto, will die Aktienmehrheit an Burl Laboratories Inc., Raleigh, fuer rund 13,5 Millionen Dollar erwerben. Dabei ist der Cobol-Spezialist in erster Linie an dem Cobol-Analyse-Tool von Burl interessiert. Nach Abschluss des Deals soll das uebernommene Unternehmen als Forschungs- und Entwicklungslabor fuer Micro Focus agieren.

IDG High Tech Beijing Co. und die Electronic Product World, beides Unternehmen der International Data Group, haben das "Directory of Chinese Computer Vendors 1994-95" veroeffentlicht. Das Nachschlagewerk beschreibt mehr als 3600 chinesische Computerhersteller, Softwarehaeuser und Komponentenlieferanten aus der Volksrepublik China, Taiwan und Hongkong.