Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


05.02.1993

Aus Gigatape wird Gigatrend mit Sitz in Paris

PUCHHEIM (CW) - In buchstaeblich letzter Minute hatte die Gigatape GmbH, Puchheim bei Muenchen, im April vergangenen Jahres den Konkurs abwenden koennen. Das taiwanische Unternehmen Digital Peripherals Corp. (DPC) stieg bei dem Datensicherungsspezialisten ein und sicherte sich fuer acht Millionen Mark 45 Prozent der Geschaeftsanteile. Die gleichzeitig einsetzende Restrukturierung fuehrte nun dazu, dass Gigatape kuenftig als Gigatrend firmiert und das Headquarter in Puchheim aufgeloest und bis zum 30. Juni 1993 nach Paris verlagert wird. Die gesamte Verwaltung, Logistik sowie der technische Kundendienst, teilte das Unternehmen mit, werde nun aus Frankreich erfolgen. In Deutschland verbleiben nur noch das Software-Entwicklungszentrum in Karlsruhe und ein Vertriebs- und Marketing-Buero mit Hotline-Support in Muenchen. Als Marketing- Director der Gigatrend Europe fungiert Michael Grosbost, der zuvor auch der Gigatape-Geschaeftsleitung angehoerte.