Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Anwender berichten:


30.10.1998 - 

Aus Versehen kreieren ERP-Systeme Gefahren

Bei A-Dec schlug der Fehlerteufel in Form von inkorrekten Materialabrechnungen zu. Diese gelangten nach der Eingabe unkorrigiert in das Baan-System, auf dem die Produktionsplanung beruht, sowie in die Bestandsführung des in Newberg, Oregon, beheimateten Herstellers. Dank der dichten Integration der Softwaremodule beeinflußten die falschen Daten den gesamten Prozeß. Auf ähnliche Probleme stießen auch Anwender von Baan-Konkurrenzprodukten. Steve Hunt ist R/3-Projekt-Manager beim Tierfutterproduzent Purina Mills Inc. in St. Louis. Er berichtet von fehlerhaft ausgewiesenen Preisen auf den Kaufverträgen, was die Finanz-Controller des Unternehmens in arge Verwirrung stürzte.

Um solche Versehen zu entdecken, müssen die Mitarbeiter darüber Bescheid wissen, wo ihre Daten entstehen und welchen Weg sie durch die ERP-Anwendung nehmen. Im Fall A-Dec kam es nicht zu Produktionsausfällen, weil die Arbeiter aus Erfahrung wußten, welche Teile sie benötigten und wie man sie zusammenbaut.