Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1995

Ausbau des Halbleiterbereichs geplant SMC gibt die Enterprise Network Division an Cabletron Systems ab

MUENCHEN (CW) - Die Standard Microsystems Corp. (SMC) will sich von ihrer Enterprise-Network-Abteilung trennen. Nach Angaben der Muenchner SMC-Niederlassung wurde bereits eine Absichtserklaerung ueber den Verkauf an Cabletron Systems unterzeichnet.

Mit dem Erwerb der SMC-Division erhaelt Cabletron Zugang zur Fast- Ethernet-Technologie und erwirbt Know-how im Low-end-Switching. Fuer Cabletron, das bisher auf die professionellen Segmente des Hub- und Switch-Marktes fokussiert war, ist dies die erste Akquisition zur Verbreiterung des Produktangebots.

Gegen den Kaufpreis von 77,5 Millionen Dollar erwirbt die Company neben der Technologie auch alle Produkte der Enterprise-Network- Abteilung. Dazu gehoeren die 10- und 100-Mbit/s-Switches der "Tigerswitch-100"-Familie, der "Tigerswitch XLE" sowie der Switching-Hub "ES-1-LAN".

SMC, so die Muenchner Niederlassung, erhofft sich von der Transaktion einen positiven Effekt fuer die Rentabilitaet des Unternehmens. Denn in den letzten Jahren haetten die Schwierigkeiten, die die Company mit der Auslieferung und dem Support der Enterprise-Network-Produkte hatte, das Gesamtergebnis negativ beeinflusst.

Den erwarteten Kauferloes hat SMC bereits verplant. Damit sollen die Fertigungskapazitaeten im Bereich IC-Produkte der Component Products Division ausgebaut werden, da dieser bereits an der Kapazitaetsgrenze fertigt.