Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1980 - 

Ruf Computer AG:\

Ausbau-System

KARLSRUHE (pi) - Das Computersystem 2000, das Ruf Computer in Hannover anbieten will, ist für kaufmännische Anwendungen konzipiert. Gleichzeitig wird der Mikro jedoch auch für die Textverarbeitung angeboten.

Das Micro-Computer-System "2000" neben kaufmännischen Anwendungen auch für Basic-programmierte Textverarbeitung einzusetzen. Es besteht aus einer "8085"-Zentraleinheit, einer beweglichen Tastatur (ANSI-Standard) mit numerischem Block, einem 64 KB-Speicher und einem Video-Bildschirm mit 1920 Zeichen. Im Grundgerät integriert sind zwei Disketten-Laufwerke mit einer Speicherkapazität von je 512 KB. Das System "2000" ist so ausgelegt, daß ein schrittweiser Ausbau zur Anpassung an wachsende Anforderungen möglich ist. So können beispielsweise später durch Hinzufügen eines oder mehrerer Magnetplatten-Laufwerke die Speicherkapazitäten bis zu 80 Megabyte ausgebaut und/oder bis zu vier zusätzliche Bildschirm-Arbeitsplätze angeschlossen werden. Als Programmiersprache wird ein interpretatives Basic unter DOS- oder MTX-Betriebssystemen eingesetzt. Als Ausgabe-Einheiten werden der "Diablo 1355"-Typenraddrucker mit Einzelblatteinzug (Endlosformularführung und automatischer Einzelblatteinzug als Option) oder der "Mannesmann 132/9 x 9" mit Endlospapierführung eingesetzt.

Ruf Computer AG, Postfach 410 865, 7500 Karlsruhe 41

CeBIT-Nord (Halle 1), Stand C-6902