Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kienzle Vario-Terminal 9027:

Ausbund an Modularität

18.05.1979

HANNOVER (pi) - Zur Hannover-Messe führte Kienzle sein Computer-Terminal 9027 auf dem Markt ein. Das arbeitsplatzorientierte Terminal ist ein frei programmierbares Datenvorverarbeitungssystem, das mit verschiedenen Hardware- und Peripheriemoduln erhältlich ist.

Hardware-Moduln sind der Zentralprozessor mit Programm-/Datenspeicher, die Konsole und die Diagnoseeinrichtung für den technischen Kundendienst. Als Peripheriemoduln gibt es Zeilenbildschirm, Datensichtgerät (400 Zeichen in Plasmatechnik), Magnetbandkassetten-, Diskettenlaufwerke (zwei Einzel-

oder Doppelkopf-Laufwerke), Protokoll-, Sparbuch-, Formular- und Journaldrucker (mit oder ohne geteilter Walze, Groß- und Kleinschreibung). Lieferbar sind auch Datenfernübertragungseinrichtung, Sparschaltung

für automatischen Antwortbetrieb sowie Akkumulator für den Datenerhalt.

Das Terminal ist in nicht weniger als 14 Modellvarianten im Angebot und kann eingesetzt werden

- als intelligenter Vorschaltrechner für Aufgaben in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung,

- als autonomer Universal-Schalterplatz in Kreditinstituten,

- als autonomer Arbeitsplatz für Warengenossenschaften, schließlich

- für Datev Anwendungen.

Informationen: Kienzle Apparate GmbH, Postfach 1640, 7730 Villingen, Tel: 0 77 21/8 62 76.