Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.1993 - 

SATIRE

Ausgerechnet Bananen

Es heisst immer, wir haetten doch eigentlich ein schoenes, weil behuetetes Leben - im Glashaus sitzend, Doppelboden unter den Fuessen. Wer so redet, kennt die Situation der DV nicht. Als DV/Org.-Leiter muss man sich heute fragen, ob der Aufstieg zum Narrenkoenig der Informatik die ganze Aufregung wert ist. Nehmen wir die Sache mit den neuen fuenfstelligen Postleitzahlen, die ab Juli 1993 gelten sollen: Was koennen wir denn dafuer, dass viele Anschriften, die in Datenbanken gespeichert sind, falsch geschrieben wurden, so dass der Adressabgleich mit den von der Telekom gelieferten Daten schwierig wird. Jeder Schrei "Esst deutsche Bananen" - Importfruechte werden bekanntlich teurer - ist ein Hohn angesichts der Umstellungsprobleme, die mit der Einfuehrung des

neuen Postleitzahlen-Systems verbunden sind. Uns bleibt aber auch nichts erspart. Da ist es geradezu ein Labsal, dass die IBM jetzt 18 neue Mainframe-Modelle angekuendigt hat. Ob vier- oder fuenfstellig, spielt keine Rolle: Der Marktfuehrer nennt keine Listenpreise fuer die nackte Hardware mehr. Trauerwein wird seinen Bananenkonsum also nicht einschraenken muessen.