Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.05.1995

Ausgeruestet fuer Audio- und Videoarbeiten Apple ergaenzt Power-PC-Systeme und DOS-kompatible Performas

MUENCHEN (CW) - Weiter in Richtung Power-PC-Architektur marschiert Apple mit neuen Macintosh-Modellen. Fuer DOS/Windows-Adepten legen die Kalifornier die naechste Generation der "Performa-630"-Modelle nach. Alle Systeme sind sofort verfuegbar.

Die "Performa-5200"- und "Performa-6200"-Systeme rechnen beide mit dem 603-Power-PC-Chip (75 Megahertz Taktrate). Beider technische Grundausstattung ist identisch. Allerdings ist der Performa 5200 einmal mehr eine Reminiszenz an Apples Produktgeschichte: Auch dieser Rechner integriert alle Komponenten wie einen 15 Zoll grossen Farbmonitor, Lautsprecher, Mikrofon sowie ein CD-ROM- Laufwerk (vierfache Geschwindigkeit) in einem einzigen Gehaeuse.

Der Performa 6200 entspricht herkoemmlichem PC-Design, Monitor und Rechnereinheit sind also getrennt. Beide Modelle ruestet Apple mit mindestens 8 MB Arbeitsspeicher (maximal 64 MB) und einer 500-MB- Festplatte aus.

Zusaetzliche Multimedia-Moeglichkeiten bietet Apples TV/Video- System. Damit koennen Videos erstellt und bearbeitet werden, zudem dient der Rechner als Ersatz fuer die Glotze.

An Software liefert Apple das Betriebssystem Mac-OS 7.5 inklusive Quicktime und PC-Exchange, Claris Works sowie Claris Organizer und diverse CD-ROM-Titel. Die Preise fuer die Systeme beginnen bei 3300 Mark.

Ausserdem bringt Apple die naechste Generation des sowohl mit einem Motorola-680x0- als auch einem Intel-486-Chip bestueckten "Performa 630" auf den Markt. Die Maschine wurde bislang vom Markt mit weit geoeffneten Armen aufgenommen - Apple konnte zeitweise der Nachfrage nicht mehr Herr werden.

Apples TV/Video-System gehoert bei einigen Konfigurationen der Modellreihe "Performa 630 DOS Compatible" zum Standardlieferumfang. Weitere Charakteristika des Apple/DOS- Zwitters sind ein mindestens 12 MB grosser Arbeitsspeicher (maximal 52 MB), eine 500-MB-Festplatte, ein CD-ROM-Laufwerk (doppelte Geschwindigkeit) sowie 1 MB VRAM auf der Grafikkarte. Ueber den Audioausgang koennen Tonsignale in 16-Bit-Qualitaet abgespielt werden. Unter DOS/Windows benoetigt der Anwender keine zusaetzliche Soundkarte, da Apple in dem Rechner einen Soundblaster-Chipsatz von Creative Labs nutzt. Apple erwartet fuer den Performa Strassenpreise ab rund 3900 Mark.