Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.1989 - 

Com GmbH:

Ausgeschmücktes Angebot in der 3 + Open-Produktfamilie

Im Mittelpunkt der diesjährigen CeBIT-Präsentation steht bei 3Com ein "ausgeschmücktes" Angebot Im Rahmen der 3+Open-Produktfamilie. Außerdem befindet sich unter den neuen "Exponaten" der 3Server/402.

3+Open Internet, eine Erweiterung der 3+Open-Produktfamilie für die Internetzwerk-Kommunikation unter OS/2. 3+Open Internet erfüllt die gleichen Funktionen im OS/2 die 3+Route im DOS. Netzwerke können transparent über Standard-Telefonleitungen, speziell zugeteilte Hochgeschwindigkeitsleitungen oder Null-Modem-Verbindungen miteinander kommunizieren. Mit hoher Geschwindigkeit sind Ethernet- und Token-Ring-Pakete zwischen den Netzwerken übertragbar.

Darüber hinaus kann man auf dem 3 Com-Stand 3+Open Mail in Augenschein nehmen. Dieser MHS-Zusatz schafft die Möglichkeit der Kommunikation (E-Mail) zwischen Apple, DOS- und OS/2-Workstations. 3+Open Mail stellt ein Store- und Foreward-System dar, bei dem elektronische Post auch bei ausgeschalteter Arbeitsstation zugestellt werden kann. Über 3+Open Internet kann eine LAN-Mail-Kommunikation realsiert werden.

Zu den weiteren "offerierten" Neuheiten zählen:

- 3+Open-LAN-Secure als Programm zur Erhöhung der Netzwerk-Sicherheit mit Zugriffskontrolle über ein neues Passwort-System.

- EthernetLink/SE als Netzwerk-Karte, die dem Macintosh/SE den Zugang zum Ethernet eröffnet. Sie ergänzt die bereits vorhandenen Macintosh-Produkte von 3Com. - Maxess-SNA-Gateway stellt ein Hochleistungs-Gateway für die SNA-3270-Terminal-Emulation zur Programm-zu-Programm-Kommunikation LU 6.2 (Peer-to-Peer) dar. APIs, die als Programmschnittstellen dienen, werden unterstützt, 32 Sessionen sind gleichzeitig möglich.

- Das im Herbst '88 vorgestellte LAN-View mit der Bezeichnung 3+Open LAN Vision. Hierbei handelt es sich um ein LAN-Management-Werkzeug für statistische Aufgaben in der Netzwerk-Überwachung für Workstations, Server und Zugriffsrechte, basierend auf dem OS/2-Presentation-Manager.

Anläßlich der Messe wartet 3Com auch mit zwei neuen Produkten aus der Kooperation von 3Com mit der französischen Firma Reseaux auf. Sie sind dazu gedacht, weltweite E-Mail-Verbindungen zu verbessern. So können 3+Open Reach/X.400 und 3+Open Internet/X.25 PCs, PS/2-Systeme, den Macintosh und andere Rechner international verbinden. Mit den Netzwerks-Betriebssystemen 3 + und 3 + Open-LAN-Manger wird die Kommunikation mit den unterschiedlichsten E-Mail-Systemen wie Profs von IBM, All-in-One von DEC, Telemail von Telenet und Atlas 400 von Transpac möglich.

Informationen: 3Com GmbH, 8036 Herrsching, Bahnhofstraße 26, Telefon 0 81 52/49 36 Halle 13, Stand D36/E35.