Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.06.1999

Australiens Surfer sollen sauber bleiben

MÜNCHEN (CW) - Mit einem neuen Gesetz versucht die Regierung Australiens, ihre Bürger vor unmoralischen Web-Inhalten zu schützen. Internet Service Provider sind dadurch angehalten, ihr Web-Angebot nach pornografischen und gewaltverherrlichenden Inhalten zu durchsuchen und gegebenenfalls Seiten zu sperren. Andernfalls sollen sie durch die Zahlung empfindlicher Strafgelder zur Mitarbeit gezwungen werden. Zahlreiche Kritiker sehen in dem Gesetz einen gravierenden Rückschritt und eine Bedrohung der Meinungsfreiheit. Verschiedene Vereinigungen wie die Hacker-Aktivistengruppe "2600" haben angekündigt, das Regelwerk zu torpedieren.