Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.07.1988

Austria-Btx öffnet sich zur Welt:UsenetEunet machen Btx zum Info-Center

WIEN/GRAZ (CW) - Im Rahmen eines Projektes des österreichischen Bundesministeriums für Wirtschaft und Forschung ist es gelungen, einen Netzübergang zwischen dem österreichischen Btx-System und dem weltweiten Unix-Usernetz zu schalten.

Btx entwickelt sich in Österreich nach der Aussage von Prof. H. Maurer von der TU Graz immer mehr zu einer großen Informations- und Kommunikationszentrale. Erst vor kurzem wurde der Übergang zum weltweiten Telexnetz und zum öffentlichen Personenrufdienst hergestellt, so daß über Datex-P per Btx weltweit zusätzlich weitere 60 Großrechner angesprochen werden können.

Die vorliegende Schaltung zu Usenet/Eunet mit rund 8000 Computern in aller Welt bedeutet für die gut 9000 Btx-Teilnehmer unseres Nachbarstaates eine Kommunikationsmöglichkeit mit E-Mail-Netzen auf allen Kontinenten, da über Usenet/Eunet auch andere Systeme erreicht werden können.