Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.1990

Auswahl von IPSA-Systemen wird erleichtert

AACHEN (pi) - "Gina" ist ein Programmsystem, das die Grobauswahl von Systemen zur Planung, Steuerung und Analyse der Instandhaltung (IPSA) leichter macht. IPSA-Systeme dienen dazu, die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen und Instandhaltungskosten zu senken.

Das auf Nutzwertanalyse basierende System wurde am Forschungsinstitut für Rationalisierung e.V. an der Technischen Hochschule Aachen in Zusamrnenarbeit mit der Aachener Gesellschaft für Rationalisierung GmbH entwickelt. Anhand eines Kriterien-katalogs können IPSA-Systeme ausgewählt werden.

Der Anwender hat sowohl die Möglichkeit, Kriterien zu Funktionen wie Arbeits- und Auftragsplanung oder zur Analyse der Instandhaltung heranzuziehen als auch Argumente wie die Leistungsfähigkeit des Anbieters, die benötigte Hardware und die Benutzer-freundlichkeit des DV-Systems zu berücksichtigen.