Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.1985

Auswahlhilfe für Bauprogramme vorgestellt

BONN (pi)-Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) hat im Januar 1985 eine "Softwareinformation Bauwirtschaft" herausgebracht, in der 450 Bauprogramme in Kurzform dokumentiert sind.

Ziele des Merkblattes sind die Vermittlung weitreichender Kenntnisse über den Anbietermarkt bauspezifischer Software sowie die Vermeidung von Mehrfachentwicklungen.

Mit dem Merkblatt werden die Bauunternehmen über die gesamte Breite des Angebots an Bausoftware unterrichtet. Sie können dann, eventuell unterstützt von Bauunternehmensberatern, die für sie geeignete Software herausfinden. Je besser die Software und je verträglicher sie mit der jeweils zur Verfügung stehenden DV-Anlage ist, um so vorteilhafter läßt sich diese betreiben. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, die richtige Software zu der richtigen DV-Anlage zu erhalten. Hier soll das neue ZDB-Merkblatt Hilfestellung bieten. Denn bei der Bausoftware der beschriebenen Art handelt es sich um Standardlösungen.

Die Broschüre (174 Seiten) kann bei den Landesverbänden des Baugewerbes oder beim Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB), Godesberger Allee 99, 5300 Bonn 2, Tel.: 02 28/81 02-157, angefordert werden.