Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1989

Autocad mit Hispeed-Karte von Datapath

DARMSTADT (CW) - Das englische Unternehmen Datapath hat für die kürzlich vorgestellte Xenix-Version von Autocad einen ADI-Treiber vorgestellt.

Wie schon bei DOS Treiber bekannt, bietet auch dieser verschiedene Features wie Hardware-Displaylistenzoom, Bird's Eye View, Instaport, Slave Ein/ Aus als auch Ein- oder Zweischirmbetrieb.

Außerdem bietet Datapath die Hispeed-Karte an welche in fünf AT-Grundtypen erhältlich ist. Die einzelnen Versionen bieten Auflösungen von 1024 x 768 bis 1600 x 1200 Pixel. Das Video-RAM umfaßt entweder ein oder zwei MB Datapath verfügt auch über zwei MCA-Versionen der Hispeed-Karte.

Bildwiederholfrequenzen sind laut Hersteller bis 80 beziehungsweise 100 Hz möglich.

Die Hispeed-Karte kann mit anderen Hispeed-Karten in einem System laufen oder mit bis zu zweien gekoppelt werden. Die Preise liegen je nach Auflösungsvermögen und Video-Speichergröße zwischen 4800 und 11 000 Mark.