Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1989 - 

Autodesk bietet Usern Umstieg auf SCO Xenix 386

" Autocad " -Paket unter SCO Xenix 386 verfügbar

PRATTELN/SCHWEIZ (CW) - Das Schweizer Softwarehaus Autodesk AG, Pratteln, hat die Verfügbarkeit seines CAD-Programmes "Autocad" für das Betriebssystem SCO Xenix 386 bekanntgegeben. Mit der neuen Version lassen sich größere und komplexere .Zeichnungen schneller erstellen als unter MS-DOS.

Der Umstieg auf SCO Xenix :386 bietet Autocad-Anwendern, die gegenwärtig unter MS-DOS arbeiten, neben der Geschwindigkeitssteigerung bei der Zeichnungserstellung auch die Möglichkeit des Multitasking:

Der Benutzer kann dadurch beispielsweise das Autocad-Programm zweimal laden, in einem

Taskplotten und gleichzeitig im anderen weiterzeichnen. Sichtbar ist dabei nur der jeweils aktive Task.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, daß der Anwender mit der neuen Autocad-Version Zugriff aus sämtliche Applikationen der Xenix-Welt hat. SCO-Xenix-User können außerdem die CAD-Software zu anderen Applikationsprogrammen hinzufügen, die unter diesem Betriebssystem lauffähig sind, und dadurch ein voll ausgebautes CAD-System auf PC-Basis schaffen. Integrierbar in dieses System ist auch der Volumenmodeller "Autosolid" von Autodesk, welcher ebenfalls unter dem Betriebssystem SCO Xenix 386 lauffähig ist.

Das neue "AutoCad"-Release für das Betriebssystem SCO Xenix 386 ist auf Wunsch auch in englischer Sprache erhältlich.

Informationen: Autodesk AG, Zurlindenstraße 29, CH-4133 Pratteln, Telefon 00 41 / 61 8 21 20 20.