Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.06.1987

Automationsseminare an der Bundeslehranstalt:

WIEN (pi)-Die Automatisierungstechnik gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dies führt in Österreich zu einer verstärkten Nachfrage an Ingenieuren und Technikern mit fundierten Kenntnissen auf diesem Gebiet sowohl in Groß- als auch in Klein- und Mittelbetrieben.

Dieser Entwicklung Rechnung tragend wurde an der Höheren Technischen Bundeslehranstalt (HTBLA) Wien in der Abteilung "Berufstätige Maschinenbau" der zweisemestrige "Speziallehrgang Automatisierungstechnik" installiert. Ziel dieses Lehrganges ist es, Absolventen der HTL sowie anderen, entsprechend qualifizierten Personen fundierte Kenntnisse auf diesem Fachgebiet zu vermitteln.

Der Unterricht findet an der HTBLA Wien I (Schellinggasse 13) an vier Abenden der Woche von 17 bis 21 Uhr statt. Am Ende eines jeden Semesters können Kolloquien abgelegt werden, deren Ergebnisse in einem staatlichen Zeugnis aufscheinen.

Für nähere Auskünfte stehen Interessenten tagsüber die Direktion, wo auch Voranmeldungen entgegengenommen werden, sowie abends der Abteilungsvorstand Kurt Hein zur Verfügung (Telefon: 00 43-222/ 513 16 11-72 oder -73 oder abends -20 DW).