Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.2001 - 

Recherche in Voice-Mails und Videos

Autonomy analysiert nun auch Sprache

MÜNCHEN (CW) - Der Softwareanbieter Autonomy aus Cambridge, Großbritannien, hat mit "Voice Suite" ein Programm zur Analyse von Sprachdateien vorgestellt. Damit lassen sich gesprochene Informationen, die beispielsweise in Voice-Mails oder Videos aufgezeichnet wurden, analysieren.

Das Tool ist für Kunden gedacht, die gesprochene Informationen beispielsweise über Call-Center verarbeiten müssen. Mögliche Anwender wären laut Autonomy Direktbanken oder Nachrichtenagenturen. Dresdner Kleinwort Wasserstein, eine international aktive Investment-Banking-Tochter der Dresdner Bank, hat ein Pilotprojekt mit "Voice Suite" gestartet.

Voice Suite sucht nach mündlich geäußerten Informationen, wobei der Anfragende die Recherche in natürlicher Schriftsprache formuliert. Zudem liefert das System dem Anwender Links zu den Themen, die in der aufgezeichneten Sprachdatei vorkommen.

Autonomy hat sich mit einer patentierten Technik zur Analyse von Textdateien sowie der Identifizierung und Klassifizierung der zentralen Inhalte einen Namen gemacht. Diese Funktionen wurden unter Zuhilfenahme der Software des im Juni 2000 gekauften britischen Spracherkennungsspezialisten Softsound erweitert.