Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Als Appletalk-TCPIP-Gateway nutzbar


21.08.1992 - 

Avatar stellt SNA-Gateway mit Routing-Funktionen vor

HAMBURG (pi) - Der US-Hersteller Avatar - Anbieter von 3270-Emulationslösungen für Apple-Macintosh-, DOS-und Next-Rechner - stellt mit "Netway 2000 4.0" ein SNA-Gateway vor, das Routing-Funktionen integriert. Das Produkt wird in Deutschland über die Prisma Computertechnologie Handelsgesellschaft, Hamburg, vertrieben.

Netway 2000 ermöglicht laut Avatar Macintosh-, DoS- und Windows-Rechnen den Zugriff auf IBM-Hosts und kann dabei bis zu 128 Host-Sessions gleichzeitig realisieren Insgesamt sind über sechs Schnittstellen Appletalk- und Novell-IPX-Netze via Localtalk, Token Ring oder Ethernet an mehrere Mainframes durch SDLC oder Remote-Verbindungen anschließbar.

Zu den Routing-Funktionen zählen Appletalk-Routing zwischen maximal vier Localtalk und zwei Token-Ring- oder Ethernet-Netzen, IPX-Routing zwischen Ethernet und Token-Ring-Netzwerken sowie Source-Routing für Token-Ring-Kontigurationen. Darüber hinaus ist das Produkt laut Hersteller als Appletalk-TCP/IP-Gateway einsetzbar. Der Host Zugriff via SNA-Gateway erfolgt über die Client Software Macmainframe 5.0, WIN 3270 oder DOS 3270. Diese Applikationen bieten unter anderem 3270-Terminal- und 3287-Druckeremulation, Multisession-Support sowie Datenaustausch mit dem Host.