Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.2016 - 

Rechtzeitig zum Start der Router-Freiheit

AVM Fritz!Box 6490 Cable ab sofort im Handel

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Am 1. August 2016 fiel der Startschuss für die neue Router-Freiheit. Das dafür passende Produkt der Berliner ist schon längst startbereit.

Als das aktuelle Topmodell für den Kabelanschluss bewirbt der Berliner Hersteller AVM GmbH seine Fritz!Box 6490 Cable, welche ab sofort als erster Kabel-Router frei im Handel erhältlich ist. Dank der so genannten Router-Freiheit, haben Anwender ab sofort die freie Wahl über den Router an ihrem Internetanschluss und können die Produkte einsetzen, die ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

Analoge und ISDN-Telefone samt Anlage am Kabelanschluss mit Gigabit-LAN und WLAN ac + n. Alles kein Problem mit der AVM Fritz!Box 6490 Cable.
Analoge und ISDN-Telefone samt Anlage am Kabelanschluss mit Gigabit-LAN und WLAN ac + n. Alles kein Problem mit der AVM Fritz!Box 6490 Cable.
Foto: AVM

Wie AVM weiter mitteilt, gilt die freie Endgerätewahl für alle Anschlussarten. Die meisten DSL-Anbieter haben seit einiger Zeit schon ihre Anschlussdaten mitgeteilt, um den Kunden passendere Alternativen anbieten zu können. Nun müssen auch die Provider für den Kabelanschluss zum 1. August umstellen und ihre Zugangsdaten für anbieterunabhängige Geräte freigeben.

AVMs Fritz!Box 6490 Cable bietet mit WLAN nach IEEE 802.11ac und 802.11n mit bis zu 1.300 Mbit/s im 5 GHz-Band sowie 450 MBit/s im 2,4 GHz-Band an. Mit vier Gigabit-Anschlüssen für LAN-Kabel, zwei USB 2.0-Anschlüsse für Speichergeräte oder Drucker sowie einer integrierten Telefonanlage für Analog-, ISDN-, DECT- und IP-Telefone samt Anrufbeantworter und Faxfunktion ist eine umfassende Kommunikation gewährleistet.

Smartphones und Tablets können dabei direkt per WLAN das TV-Programm des Kabelanschlusses empfangen. Unterstützung für Smart-Home-Anwendungen, Fritz!Apps und die bekannt einfache Konfiguration des deutschsprachigen Menüs mit den hilfreichen Assistenten runden den Komfort ab.

Anwender können sich bei AVM umfassend zu den neuen Möglichkeiten beim Einsatz der Router informieren. Dort findet sich auch ein Überblick über Providerinfos und die dazugehörigen Hotlines. Alle wichtigen Fragen rund um das Thema Router-Freiheit werden auf dieser Seite beantwortet. Käufer einer Fritz!Box 6490 Cable erhalten eine eigene Rufnummer für den Support, die dem Produkt beiliegt.

Dazu spendiert AVM der Fritz!Box 6490 Cable fünf Jahre Garantie. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 249 Euro inklusive Steuern. (KEW)

Lesetipp: So richten Sie Ihre Fritzbox richtig ein

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!