Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.2015 - 

Chancen für konvergente und hyperkonvergente Systeme

Avnet startet Initiative "HP Drive the Deal"

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Aktion des Distributors soll Partner in Deutschland, Großbritannien und Österreich dabei unterstützen, die wachsende Nachfrage nach konvergenten und hyperkonvergenten Systemen zu decken.

Avnet Technology Solutions hat in Deutschland, Großbritannien und Österreich die Initiative "HP Drive the Deal" ins Leben gerufen. Hierzulande ist die Kampagne unter diesem Link zugänglich. Sie soll Partner bei der Orientierung im Angebot von HP-Storage-Lösungen unterstützen und in der Vorbereitung auf eine konvergente und hyperkonvergente Infrastruktur informieren, um optimale Lösungen unter Einsatz von HP Systemen zu entwickeln.

Avnet will seinen Partnern mit der HP ‘Drive the Deal’ Initiative Chancen im wachsenden Markt für konvergente und hyperkonvergente Systeme aufzeigen. Hier das hyperkonvergente HP ConvergedSystem 200-HC StoreVirtual System.
Avnet will seinen Partnern mit der HP ‘Drive the Deal’ Initiative Chancen im wachsenden Markt für konvergente und hyperkonvergente Systeme aufzeigen. Hier das hyperkonvergente HP ConvergedSystem 200-HC StoreVirtual System.
Foto: HP

In enger Zusammenarbeit mit HP ermöglicht Avnet den Zugriff auf Werkzeuge für Konfiguration und Preiskalkulation, die den Verkaufsprozess vereinfachen. Das Angebot umfasst HP Promotions, Sonderangebote, Werkzeuge für Angebotserstellung und Konfiguration sowie Veranstaltungen rund um HP und Avnet.

Im Rahmen seines SolutionsPath Programms plant Avnet TS Veranstaltungen für Sales- oder Pre-Sales-Partner, die über neueste Trends im Storage-Markt informieren. Partner können dabei dedizierte Kenntnisse, Tools und Kontakte zum Aufbau eines profitablen, langfristigen Geschäfts mit Speichersystemen und konvergenten Lösungen erwerben.

Unterstützt wird der Handel unter anderem durch spezielle Veranstaltungen und Demosysteme für Machbarkeitsstudien. So sieht ein HP ConvergedSystem 200-HC StoreVirtual System von hinten aus.
Unterstützt wird der Handel unter anderem durch spezielle Veranstaltungen und Demosysteme für Machbarkeitsstudien. So sieht ein HP ConvergedSystem 200-HC StoreVirtual System von hinten aus.
Foto: HP

Weiterhin bietet Avnet seinen Partnern Demosysteme für Test- und Schulungszwecke sowie zur Durchführung von Machbarkeitsstudien beim Kunden an. Neben einem HP Flash Demo-System mit zwei HP ProLiant DL360 Server sowie zwei Brocade 16GB FC Switches, steht ab Anfang April zudem mit dem HP ConvergedSystem 200-HC StoreVirtual ein hyperkonvergentes System bereit. Letzteres wurde gezielt unter Einsatz von Best Practices für die Integration von Anwendungen mit VMware entwickelt und soll Business Continuity mit einer Hochverfügbarkeit von 99,999 Prozent gewährleisten.

"Wir haben 'Drive the Deal' in Zusammenarbeit mit HP nicht nur zur Unterstützung von Partnern bei Projekten entwickelt, an denen sie gerade arbeiten, sondern als langfristige Investition zum Ausbau ihrer Inhouse-Qualifikation für zukünftiges Wachstum", sagte Andrew Stuart, HP Business Unit Manager bei Avnet Technology Solutions, UK. "Die Initiative hilft uns dabei, gemeinsam mit Partnern anhand führender Marketingwerkzeuge sowie mittels Lead- und Kundenklassifizierung Chancen auszuloten und Leads zu generieren. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir unsere Partner in den Bereichen Kunden-Account, Logistik und Finanzen erfolgreich unterstützen. Mit einer perfekten Kombination aus Produkt-Know-how, Branchenkenntnis und persönlichem Engagement bieten wir unseren Partnern individuelle IT-Lösungen. So tragen wir dazu bei, Marktpotenziale auszuschöpfen und den unternehmerischen Erfolg zu steigern."

"Mit dieser Geschäftsbeziehung bekräftigen wir unsere Strategie, unseren Partnern den bestmöglichen Support und die bestmöglichen Technologieressourcen zur Beschleunigung des geschäftlichen Wachstums anzubieten", so Chris Johnson, VP GM Storage EMEA bei HP. "Im Rahmen der SolutionsPath-Methodik können Partner auf eine fortlaufende und praxisgerechte Unterstützung zählen und darüber hinaus eine exklusive Wissensdatenbank mit Schulungsmaterialien nutzen, was sie zu ausgewiesenen Storage-Experten für ihre Kunden macht." (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!