Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.2008

Axel Springer beteiligt sich an türkischem Medienkonzern

BERLIN (Dow Jones)--Die Axel Springer AG hat sich an der Muttergesellschaft ihres türkischen Fernseh-Joint-Venture-Partners, Dogan Yanin Holding, beteiligt. Gleichzeitig reduzierte der im SDAX notierte Medienkonzern laut Angaben vom Donnerstag seine Beteiligung an der Fernsehsparte des Konzerns.

BERLIN (Dow Jones)--Die Axel Springer AG hat sich an der Muttergesellschaft ihres türkischen Fernseh-Joint-Venture-Partners, Dogan Yanin Holding, beteiligt. Gleichzeitig reduzierte der im SDAX notierte Medienkonzern laut Angaben vom Donnerstag seine Beteiligung an der Fernsehsparte des Konzerns.

Für die rund zehnprozentige Beteiligung an Dogan Yanin Holding wird Axel Springer 47 Mio EUR zahlen und künftig eines der Verwaltungsratsmitglieder bei Dogan Yayin stellen. Dies soll der ehemalige RTL-Geschäftsführer Helmut Thoma sein.

Dogan Yayin beschäftigt rund 13.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von etwa 2 Mrd USD sowie ein EBITDA von 170 Mio USD. Zu dem Medienkonzern gehören unter anderem Mehrheitsbeteiligungen an den Zeitungen "Hürriyet", "Milliyet" und "Posta" sowie an "Dogan TV", dem gemeinsam mit der Axel Springer AG geführten Fernseh-Joint-Venture.

Die Beteiligung an dem Fernsehsender, die aktuell bei 25% liegt, wird der Berliner Medienkonzern direkt und indirekt zurückfahren: 5,1 Prozentpunkte des Anteils werden nach Angaben vom Donnerstag für insgesamt 77 Mio EUR an Dogan Yayin Holding verkauft. Außerdem will Axel Springer nicht an der geplanten Kapitalerhöhung bei Dogan TV teilnehmen, wodurch die unmittelbare Beteiligung weiter zurückgehen wird, dann auf 18,6%.

Webseite: http://www.axelspringer.de DJG/ncs/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.