Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.2008

Axel Springer schreibt 2007 nach PIN-Abschreibungen rote Zahlen

BERLIN (Dow Jones)--Die Axel Springer AG ist 2007 nach Abschreibungen auf die PIN Group AG in die roten Zahlen gerutscht. Der Konzern habe einen Jahresfehlbetrag von 288 Mio EUR verzeichnet, teilte das Berliner Verlagshaus am Montag mit. Im Jahr 2006 hatte es noch einen Überschuss von 291 Mio EUR erzielt. Der Verlust aus nicht fortgeführten Aktivitäten lag den weiteren Angaben zufolge bei 572 Mio EUR.

BERLIN (Dow Jones)--Die Axel Springer AG ist 2007 nach Abschreibungen auf die PIN Group AG in die roten Zahlen gerutscht. Der Konzern habe einen Jahresfehlbetrag von 288 Mio EUR verzeichnet, teilte das Berliner Verlagshaus am Montag mit. Im Jahr 2006 hatte es noch einen Überschuss von 291 Mio EUR erzielt. Der Verlust aus nicht fortgeführten Aktivitäten lag den weiteren Angaben zufolge bei 572 Mio EUR.

DJG/pia/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.