Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.2010

Axel Springer und Ringier bündeln Aktivitäten in Osteuropa

24.03.2010
BERLIN (Dow Jones)--Die Axel Springer AG, Berlin, und die Ringier AG, Zürich, bündeln ihre Auslandsaktivitäten in Osteuropa. Den Berliner SDAX-Konzern kostet dieses Vorhaben rund 175 Mio EUR.

BERLIN (Dow Jones)--Die Axel Springer AG, Berlin, und die Ringier AG, Zürich, bündeln ihre Auslandsaktivitäten in Osteuropa. Den Berliner SDAX-Konzern kostet dieses Vorhaben rund 175 Mio EUR.

Gebündelt würden die Aktivitäten in einem paritätischen Joint Venture mit Sitz in Zürich, teilte Axel Springer am späten Dienstag mit. Der deutsche Medienkonzern bringe seine Tochterunternehmen in Polen, Tschechien und Ungarn in das neue Unternehmen ein, die Schweizer ihre Aktivitäten in Serbien, der Slowakei, Tschechien und Ungarn.

Zudem leistet Axel Springer den Angaben zufolge eine Bareinlage von 50 Mio EUR in das Gemeinschaftsunternehmen sowie eine Ausgleichszahlung von etwa 125 Mio EUR an Ringier.

Das Joint Venture werde mit einem Umsatz von 414 Mio EUR und einem EBITDA von rund 62 Mio EUR auf Pro-forma-Basis 2009 im Konzernabschluss der Axel Springer AG nach den Bilanzierungsgrundsätzen gemäß IFRS/IAS voll konsolidiert.

Die Transaktion stehe noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartell- und Medienbehörden.

Webseite: www.axelspringer.de DJG/bam/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.