Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.1999 - 

Vom Kopierer in die E-Mail

Axis-Server erzeugt digitale Dokumente

MÜNCHEN (CW) - Axis Communications aus Schweden stellt ein Gerät vor, das zusammen mit einem digitalen Kopierer gedruckte Dokumente in elektronische Nachrichten umwandelt. Der "Axis 700" arbeitet unabhängig von anderen Rechnern innerhalb eines Netzwerks.

Digitale Kopiergeräte von Canon, Gestetner, Lanier, Océ, Ricoh, Savin oder Sharp lassen sich mit dem Axis 700 Network Document Server in den elektronischen Workflow integrieren. Eingelesene Texte oder Bilder wandelt das Gerät in Dateien um und bereitet sie anschließend für den Versand per E-Mail auf. Da die Standardformate PDF, Tiff oder JPEG verwendet werden, soll die Weiterverarbeitung der Dokumente in anderen Programmen ohne Probleme gelingen.

Der Axis-700-Server besitzt eine eigene Netzwerkadresse und wird über eine Web-Oberfläche konfiguriert und verwaltet. Bedingungen sind ein TCP/IP-Netz und ein E-Mail-System, das auf dem Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) beruht. Per FTP läßt sich der Dokumenten-Server in Management-Anwendungen integrieren, außerdem ist ein Zugriff über HTTP möglich. Das Gerät kann laut Axis zusammen mit einem Kopierer beim jeweiligen Hersteller als Komplettlösung geordert werden. Die ebenfalls erhältliche Einzelbox kostet rund 2800 Mark.