Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.2009

BAA verkauft Flughafen Gatwick für 1,51 Mrd GBP an Fonds GIP

LONDON (Dow Jones)--Der britische Flughafenbetreiber BAA verkauft den Gatwick Airport in London und kommt damit einer Auflage der britischen Kartellaufsicht nach. Für 1,51 Mrd GBP werde der Fonds Global Infrastructure Partners (GIP) neuer Eigentümer, teilte der Flughafenbetreiber am Mittwoch mit. GIP gehört bereits der Londoner City Airport. In den auf Infrastruktur-Beteiligungen spezialisierten Fonds sind die schweizerische Großbank Credit Suisse und der US-Mischkonzern General Electric investiert.

LONDON (Dow Jones)--Der britische Flughafenbetreiber BAA verkauft den Gatwick Airport in London und kommt damit einer Auflage der britischen Kartellaufsicht nach. Für 1,51 Mrd GBP werde der Fonds Global Infrastructure Partners (GIP) neuer Eigentümer, teilte der Flughafenbetreiber am Mittwoch mit. GIP gehört bereits der Londoner City Airport. In den auf Infrastruktur-Beteiligungen spezialisierten Fonds sind die schweizerische Großbank Credit Suisse und der US-Mischkonzern General Electric investiert.

Die britischen Wettbewerbshüter hatten BAA im März aufgefordert, drei ihrer sieben Flughäfen in Großbritannien zu verkaufen, darunter die Londoner Flughäfen Stansted und Gatwick. BAA betreibt außerdem den größten europäischen Flughafen Heathrow bei London.

Die BAA Ltd ist 1986 unter dem Airport Act aus der British Airport Authority hervorgegangen und eines der größten Verkehrsunternehmen der Welt. Seit Juni 2006 gehört das Unternehmen zur spanischen Grupo Ferrovial.

Webseite: www.baa.com www.global-infra.com -Von Margot Patrick, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ebb/rio Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.