Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.1995

Baan geht an die Boerse

EDE (CW) - Der niederlaendische Softwarehersteller Baan wird noch im Mai an den Boersen in Amsterdam und New York sechs Millionen Aktien zum Einfuehrungspreis von zwoelf Dollar pro Titel in Umlauf bringen. Die Emission soll einen Rueckfluss von liquiden Mitteln in Hoehe von 72 Millionen Dollar bewirken.

Zur Boerseneinfuehrung werden vier Millionen neue Aktien im Nominalwert von 0,02 hollaendischen Gulden (etwa 1,8 Pfennig) ausgegeben. Zwei Millionen Aktien werden durch Verkaeufe der Anteilseigner - Jan und Paul Baan sowie die Investitionsgesellschaft General Atlantic - bereitgestellt. Mit 56 Prozent halten die Gebrueder Baan auch weiterhin die Mehrheit des Unternehmens. Der Anteil von General Atlantic senkt sich nach dem Boersengang von 34 auf 28 Prozent.

Die 13 Millionen Gulden Gewinn aus dem Verkauf ihres Aktienpakets wollen die Firmengruender in eine von ihnen gegruendete gemeinnuetzige Stiftung investieren.