Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1999

Baan hat einen neuen Europa-Chef

MÜNCHEN (IDG) - Der niederländische ERP-Anbieter (ERP= Enterprise Resource Planning) Baan Co. NV hat Mike Shinya zum President für die Region Emea (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) bestellt. Er kommt von Oracle, wo er Vertriebschef für dasselbe Gebiet war, und tritt die Nachfolge von Bob Lewis an. Dieser hatte sein Amt im vergangenen Mai aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Shinya verantwortet in seiner neuen Position das Geschäft in insgesamt 16 Ländern, darunter Deutschland, und berichtet direkt an Chief Executive Officer (CEO) Mary Coleman.

Ein Auftritt der Firmenchefin vor Analysten in Paris hat dazu geführt, daß die Aktie des Herstellers von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware gestern um gut zwölf Prozent zulegen konnte. Details der Rede wurden nicht bekannt, es soll aber unter anderem um mehrere lukrative Vertragsabschlüsse gegangen sein. Ende Oktober wird Baan die Ergebnisse seines dritten Fiskalquartals vorlegen.