Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.2004 - 

SSA präzisiert Strategie

Baan und BPCS bleiben definitiv getrennt

Bezüglich der Produktstrategie von SSA Global hieß es in dem in COMPUTERWOCHE 9/04 erschienenen Artikel "SSA Global fordert die ERP-Szene heraus" irrtümlicherweise, dass "alle Baan-Lösungen in die eigene ERP Kernsuite SSA BPCS beziehungsweise PRMS integriert werden".

SSA Global möchte die Aussage dahingehend präzisieren, dass eine schrittweise Konsolidierung der ERP-Produkte in zwei Produktlinien geplant ist. Die Baan-Lösungen bilden dabei die Grundlagen für eine Produktfamile, die unter Unix läuft und speziell Anwendungen in der diskreteb Fertigung adressiert, während BPCS mit anderen SSA-Lösungen zu einer Produktfamilie zusammengeführt wird, die auf der "I-Series"-Plattform Unternehmenssoftware für die Prozessfertigung anbietet. Eine Integration von SSA Baan ERP und SSA BPCS ist nicht vorgesehen.